Terrassendielen Test Banner

Die besten Terrassendielen im Vergleich

TerrassendielenTerrassendielen können jede Terrasse optisch aufwerten. Sie sind perfekt dafür geeignet, um aus einer einfachen Terrasse einen Ort der Entspannung zu machen. Die natürlichen Materialien sorgen dafür, dass sich Hausbesitzer und ihre Gäste richtig wohlfühlen. Damit das passende Ambiente geschaffen wird, sollte immer ein passender Bodenbelag gewählt werden. Dielen sind perfekt dafür geeignet, um eine einheitliche und ästhetische Fläche zu schaffen. Mithilfe ihrer länglichen Form sehen sie aus wie die klassischen Planken eines Schiffdecks. Aus diesem Grund vermitteln sie unbewusst auch Zuhause ein Urlaubsgefühl. Sie können aus verschiedenen Holzarten ausgewählt werden. Dementsprechend kann jede Terrassenbereich einen ganz eigenen Flair erreichen. Eines der wichtigsten Kaufkriterien bei der Wahl der Dielen ist das Material. Dieses Kriterium betrifft nicht nur die einzelnen Dielen, sondern den kompletten Aufbau einer Terrasse. Ein stabiles Material benötigt immer eine Unterkonstruktion. Sie sollte wenn möglich aus dem gleichen Material bestehen, wie die gewünschte Auflage. Bei Holz ist es sehr wichtig, dass die komplette Konstruktion die gleiche Materialeigenschaft aufweist. Viele Hersteller bieten einen Terrassenbelag inklusive einer passenden Unterkonstruktion an. Sie muss mit dem Boden fest verbunden werden. Holz gehört zu den beliebtesten natürlichen Materialien. Im Vergleich zu Terrassendielen aus Kunststoff ist Holz immer etwas pflegebedürftiger.

HORI® WPC-Terrassendiele Grau Massivdiele I Komplettset inkl. 40x60 mm Unterkonstruktion & Clips I Fläche: 5 m² I 2,90 m Dielenlänge

603,90  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • HOCHWERTIGE WPC TERRASSENDIELE - Stärke x Breite: 20 x 145 mm I Dielenlänge: 2,90 m
  • ROBUST & LANGLEBIG – Bei unseren WPC dielen handelt es sich um Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff dieser ist besonders stabil, ob in massiver oder hohler Ausführung, wir bieten Ihnen beides!
  • EINFACHE VERLEGUNG – Die Verlegung erfolgt mit Befestigungsclips an der Unterkonstruktion, diese Art der Verlegung meistert jeder Hobby Handwerker. Trotz der einfachen Verlegung ist die Konstruktion besonders belastbar und wiederstandfähig.
  • PFLEGELEICHT – Ob Sonne, Regen, Schnee oder Eis, unsere Witterungsbeständigen WPC-Dielen benötigen nicht viel Aufmerksamkeit. Sie sind Formstabil und können im Gegensatz zu Holzterrassendielen nicht von Parasiten oder Pilzen befallen werden.
  • BEQUEME LIEFERUNG - Zustellung mit vorheriger telefonischer Avisierung, kostenfreie Staplerentladung an Ihrer Wunschadresse

WPC Terrassendielen Basic Line - Komplett-Set Hellgrau | 12m² (4m x 3m) Holz-Brett Dielen | Boden-Fliesen + Unterkonstruktion & Clips | Balkon Boden-Belag + rutschfest + witterungsbeständig

 Ausverkauft
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

Part Numberbasic 400x300hg_He_12
ColorHellgrau (Steingrau)
Size12 m² (4 m x 3 m)

WPC Holz Kunststoff Fliesen Terrassenfliesen Klickfliesen Balkonfliesen 11 Stück (30x60 cm Standard, grau)

79,95  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Abmessungen WPC Terrassenfliesen: 30 x 60 cm / Höhe: 2cm / Farbe: Grau / Design: Standard / Material: WPC (Wood Plastic Composites) Holz-/ Kunststoffgemisch (60%/40%) / Marke: VENTANARA / Lieferumfang: 11 Fliesen/Packung: 30x60 cm = 2qm / Montage- & Pflegeanleitung
  • Belastbar und stabil: Die Fliesen sind mit einer Belastbarkeit von 300kg/qm äußerst stabil, so dass sie sich perfekt als Belag für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon eignen. Auch Poolumrandungen oder im Innenbereich verlegte Flächen, z.B. in der Sauna profitieren von der hohen Qualität. Die Fliesen sind passend für feste und grade Untergründe wie Betonboden, Fliesen- und Estrichboden. Ungeeignet ist der Artikel für unebene Untergründe wie Bitumenboden, geschotterte Flächen, Rasen oder Dachfolie.
  • Ohne Werkzeug verlegbar: Verlegen Sie die Fliesen schnell und ohne großen Aufwand. Das stabile Stecksystem lässt sich ganz ohne Werkzeug verlegen. Einfach zusammenstecken – fertig. Passend für feste und gerade Untergründe wie Betonboden, Fliesen oder Estrichboden. Ungeeignet für unebene Untergründe, Bitumenboden oder Dachfolie.
  • Langlebig und robust: Das Material der WPC Fliesen ist nicht nur Witterungs- und UV- beständig, sondern auch hitze- und kälteisolierend. Durch die gerillte Oberfläche kann Wasser gut ablaufen und die Fliesen können leichter gereinigt werden.
  • Einfache Reinigung und Pflege: Mittels einer weichen Bürste und etwas mildem Reinigungsmittel und warmen Wasser können die Fliesen kinderleicht gereinigt werden. Die Materialmischung sorgt dafür, dass die Fliesen ohne zusätzliche Behandlung durch Lack oder Öl lange schön und formstabil bleiben.

HORI® Bangkirai Terrassendiele Komplettset Massiv Diele 25 x 145 I Oberfläche glatt I Fläche: muster I Muster Dielenlänge

 Ausverkauft
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • HOCHWERTIGE HOLZ TERRASSENDIELE - Stärke x Breite: 25 x 145 mm I Dielenlänge: Muster
  • STABILE UNTERKONSTRUKTION - aus Stauseeholz Walaba
  • OBERFLÄCHE – beidseitig glatt
  • INDIVIDUELL AUSWÄHLBAR – entscheiden Sie selbst, wie viele Terrassendielen Sie benötigen
  • BEQUEME LIEFERUNG - Zustellung mit vorheriger telefonischer Avisierung, kostenfreie Staplerentladung an Ihrer Wunschadresse

Gartenwelt Riegelsberger TERRAPROTECT Terrassenfugenband 50 m SCHWARZ Fugenband für Terrassendielen für Fugenabstand von 6,0-7,5 mm Made IN Germany

119,90  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Optimaler Schutz vor Verschmutzung zwischen den Dielen
  • Für WPC- und Thermo-Hölzer / keine Beschädigung der Diele
  • Nicht geeignet bei Holzarten mit starkem Quell- und Schwindverhalten
  • leichtes Quellen der Dielen ist unproblematisch / beständig gegen Öl, Ozon, UV, Nässe, Kälte und Wärme
  • "Gartenwelt Riegelsberger" ist eine eingetragene Wortmarke mit der Registernummer 015610819

Die Vorteile

Dielen auf einer Außenterrasse bieten viele Vorteile. Sie sorgen für eine besondere Optik und lassen sich in den meisten Fällen schnell verlegen. Im Sommer halten sich viele Hausbesitzer gerne im Garten auf. Dementsprechend wird der jeweilige Bodenbelag sehr oft genutzt. Der Außenbereich wird in den Sommermonaten zum Wohnzimmer unter freiem Himmel. Durch eine dielenvertäfelte Terrasse kann eine besser Verbindung zwischen Garten und Haus hergestellt werden. Sie verströmen ein offenes Wohngefühl. Sie strahlen eine Gemütlichkeit aus, wie es bei kaum einem anderen Terrassenbelag möglich ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass Holzterrassen, die aus einem dauerhaften Hartholz hergestellt werden, keinen großen Pflege- oder Wartungsaufwand benötigen. Die Pflege hängt davon ab, ob die eigentliche Holzfarbe länger erhalten bleiben kann. Es ist auch möglich, das Holz auf eine natürliche Art und Weise ergrauen zu lassen. Holz passt sich optimal der Optik des Außenbereiches bzw. des Balkons an. Es handelt sich hierbei um ein neutrales Material, bei dem nichts falsch gemacht werden kann. Ein derart natürlicher Bodenbelag passt zu den unterschiedlichsten Wohnstilen. Qualitativ hochwertige Dielen bieten den Vorteil, dass sie über viele Jahre genutzt werden können, ohne dass ihre tolle Optik verloren geht. Holzdielen sind dementsprechend immer eine gute Investition in die Zukunft.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile:

  • Holz passt zum rustikalen Landhausstil oder zu einem ausgefallenen Designerholz
  • Es handelt sich um ein natürliches Material
  • Holzdielen sind sehr pflegeleicht
  • Laien werden keine Probleme haben, den Bodenbelag zu verlegen
  • Dielenbretter stehen aus den unterschiedlichsten Materialien zur Verfügung

Nachteile:

  • Holzdielen können splittern
  • Es dehnt sich bei Feuchtigkeit aus

Was versteht man unter solchen Dielen?

Terrassendielen HolzEine Terrassendiele wird dafür verwendet, um eine Fläche schnell und einfach mit einem Holzboden auszustatten. Viele Dielen bestehen aus einem Hartholz wie zum Beispiel Bambus. WPC Dielenbretter gehören heute zu einer pflegeleichten Alternative. Aber auch Materialien wie Reisschalen werden von einigen Herstellern zu Brettern verarbeitet, die sich mit einer geeigneten Unterkonstruktion ausstatten lassen. Zu den Klassikern der Terrassendiele gehört auch heute noch Bambus Holz. Es bietet im Außenbereich oder auf dem Balkon eine individuelle Gestaltungsmöglichkeit.

Hochwertige Modelle erkennt man daran, dass sie einer starken Witterung ausgesetzt werden können. Damit der natürliche Bodenbelag nicht reißen oder aufquellen kann, sollte am besten ein Hartholz verwendet werden. Viele Gartenbesitzer entscheiden sich für Douglasie, Bambus oder Lärche. Für die Qualität der Dielen ist immer die Holzstruktur und Holzart entscheidend. Eine Terrassendiele muss immer parallel zur Holzfaser aus dem entsprechenden Holzstamm geschnitten werden. Hierbei wird darauf geachtet, dass die Kapillaren des Holzes nicht zerstört werden. Die Unterseite und Oberfläche der Terrassendiele ist komplett geschlossen. Das sorgt für einen guten Schutz gegen eine eindringende Feuchtigkeit. An den Seiten der Dielen wird ein Hirnholz verwendet. In diesem Fall verläuft der Schnitt quer zur Faser. Baumringe oder Teile sind auch nach einem regelmäßigen Schleifen noch erkennbar.

Aus Holz

Holz gehört in vielen Bereichen zum beliebtesten Material. Das ist auch bei Terrassenböden der Fall. Viele Hersteller bieten eine große Auswahl an Holzarten. Dementsprechend können alle Wünsche beim Verlegen der Dielen umgesetzt werden. Einige Hölzer wie Lärche oder Kiefer stammen aus Europa. Sie sind zu einem günstigen Preis erhältlich, da bei der Herstellung keine langen Transportwege entstehen. Derartige Hölzer gelten heute als sehr umweltbewusst. Ein Terrassenbereich wird nicht ständig neu verlegt. Das Verlegen des Bodens ist etwas zeitintensiv und auch nicht gerade billig. Daher sollte man sich vorab Gedanken darüber machen, welchen Zweck der Boden im Außenbereich erfüllen soll. Wird der Boden häufig genutzt, sollte auf eine besondere Qualität Wert gelegt werden. In diesem Fall muss der Boden stabil verarbeitet und relativ abriebfest sein. Einen hochwertigen Dielenbelag erkennt man immer an der geschlossenen und ebenmäßigen Oberfläche. Widerstandsfähigkeit Tropenhölzer sind bei vielen Hausbesitzern sehr beliebt. Moderne Tropenhölzer punkten durch ihre hohe Haltbarkeit und eine besondere Belastbarkeit. Bei Tropenhölzern sollte immer ein Blick auf eine Nachhaltigkeit geworfen werden. Die Zertifikate PEFC oder FSC zeigen auf, dass es sich bei den Dielen um ein nachhaltiges Holz handelt.

Aus Kunststoff

Terrassendielen VergleichIm Vergleich zu Terrassendielen aus Holz sind Modelle aus Kunststoff wesentlich haltbarer. Viele Kunststoff Dielen weisen eine gute Qualität auf. Wenn ein Pool im Außenbereich gebaut wurde, sollten keine WPC Dielen verlegt werden. Dieses Material wäre nicht sehr gut geeignet. Es kann auch den unterschiedlichsten Witterungseinflüssen nicht standhalten. Kunststoff Dielen, die mit einem Vollprofil ausgestattet sind, sind dagegen wesentlich stabiler. Dementsprechend können diese Dielen auch in der Nähe von Wasser verwendet werden, ohne dass sie aufquellen. Ein weiterer Vorteil von Kunststoff Dielen ist, dass die Erhaltungskosten wesentlich geringer sind als bei klassischen Holzböden. Bei einem Holzboden kann es schnell passieren, dass man sich einen Splitter in den Fuß eintritt. Das kann bei einem Kunststoffboden nicht passieren. Die Terrassendielen aus Kunststoff müssen nicht aufgearbeitet werden. Er muss auch nicht neu lackiert oder nachbehandelt werden. WPC ist eine gute Alternative zu einem Holzboden. Viele Experten sind sich sicher, dass ein WPC Boden, der mit einer Polymerverbindung ausgestattet ist, optimal gegen UV-Licht und Feuchtigkeit geschützt ist. Aus diesem Grund kann man bei Terrassendielen aus Kunststoff von einer längeren Haltbarkeit ausgehen. Bei einem WPC-Boden handelt es sich um einen Holz-Kunststoff-Verbundstoff. Der Holzanteil liegt bei diesem Material in der Regel bei circa 60% bis 70%.

Unterkonstruktion Douglasie ab6€/lfm Kantholz Balken Pfosten Unterbau Holz Konstruktionsholz (60x80mm 12€/lfm, 200cm (2m))

38,00  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Konstruktionsholz Douglasie ist ein Qualitativ hochwertiges Nadelholz für den Außenbereich
  • Die Douglasie Unterkonstruktion ist eine günstiger Alternative zu Lärche, mit guten Eigenschaften gegen Pilze und Insekten.
  • glatt / glatt | unbehandelt | gehobelt | Kammergetrocknet | Dauerhaftigkeitsklasse 3-4
  • Als Unterkonstruktion für Ihre Terrassendielen, auch geeignet für den Möbelbau, Gartenzaun uvm.
  • Weitere Größen gerne auf Anfrage, auch ein Wunschzuschnitt ist möglich. SchreibenS ie uns an!

Bambusdiele Exklusiv Coffee Terrassen Diele Faserbambus Sel (25qm)

 Ausverkauft
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

ColorBraun
Size25qm

WOLTU WPC Terrassenfliesen Terrassendielen Holz-Optik 30x60cm, Fliese Bodenfliese Klickfliese mit klicksystem Bodenbelag Anthrazit (6 Stück / 1 m²)

43,99  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Robustes, langlebiges Material: Terrassenfliesen besteht aus dem Verbundwerkstoff Wood Plastic Composite,60% Holzfaser und 30% Kunststoff, raue Oberfläche, Haltbar und Umweltfreundlich. Sie sind UV-beständiger als Holz, da sie Feuchtigkeit abstoßen und hohe Temperaturen ausgleichen können.
  • Schnelle und einfache Verlegung: WPC Klickfliese ist einfach mittels Stecksystem verlegen, durch das integrierte Klicksystem können auch größere Flächen einfach und schnell verlegt werden
  • Vielseitig einsetzbar: ideal für eine einfache und schnelle Gestaltung von Garten, Terrasse, Balkon und nahezu allen weiteren ebenen Flächen im Innen- und Außenbereich
  • Mehre Kombination: jede in 30x60cm und 6 Stücke, Die Fliesen können mit anderen Farben der Fliesen kombiniert werden. Außerdem können die WPC Terrassenfliesen mit Stein-Klickfliesen oder Rasenfließen kombiniert werden
  • Pflegeleicht: Die 30x60 cm großen WPC-Terrassenfliesen können mit einem Schrubber oder dem Wasserschlauch gesäubert werden

WOLTU GTF001br WPC Terrassenfliesen Terrassendielen Fliese in Holzoptik Bodenbelag mit klicksystem Braun (11 Stück / 1 m²)

42,99  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Robustes, langlebiges Material: Terrassenfliesen besteht aus dem Verbundwerkstoff Wood Plastic Composite,60% Holzfaser und 30% Kunststoff, raue Oberfläche, Haltbar und Umweltfreundlich
  • Schnelle und einfache Verlegung: WPC Klickfliese ist einfach mittels Stecksystem verlegen, durch das integrierte Klicksystem können auch größere Flächen einfach und schnell verlegt werden
  • Vielseitig einsetzbar: ideal für eine einfache und schnelle Gestaltung von Garten, Terrasse, Balkon und nahezu allen weiteren ebenen Flächen im Innen- und Außenbereich
  • Mehre Kombination: jede in 30x30cm und 11 Stücke, Die Fliesen können mit anderen Farben der Fliesen kombiniert werden. Außerdem können die WPC Terrassenfliesen mit Stein-Klickfliesen oder Rasenfließen kombiniert werden
  • Pflegeleicht: Die 30x30 cm großen WPC-Terrassenfliesen können mit einem Schrubber oder dem Wasserschlauch gesäubert werden

6,05€/lfm Terrassendiele sibirische Lärche Massivholz Gartenholz Terrassenholz Naturholzdielen Massivdiele (fein, 150)

18,00  Auf Lager
Amazon.de
as of 18. Mai 2022 21:03

Eigenschaften

  • Ideales Produkt für den Außenbereich, der optischen Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt | Terrassendielen aus Lärche halten auch der Belastungen durch schwere Gartenmöbel stand durch den von Natur aus hohen Harzgehalt welches in Lärchenholz enthalten ist, werden Sie lange freude an Ihrer neuen Terrasse haben.
  • Terrassendielen Sibirische Lärche | einseitig grob/fein | Wählen Sie Ihre Sichtseite Dicke ca 24mm | Breite ca 145mm | Länge nach Auswahl | Durch den von Natur aus hohen Harzgehalt welches in Sibirischen Lärchenholz enthalten ist, werden Sie lange freude an Ihrer neuen Terrasse haben.
  • Massivholzdielen für verschiedene Einsatzbereiche, Sie können diese nicht nur für eine Holzterrasse verwenden, Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt - Bauen Sie Blumenkästen - Treppen - oder verwenden Sie diese als Sichtschutz
  • Wichtiger Hinweis: Holz ist ein Naturprodukt welches natürliche Eigenschaften wie Rissbildung und Verzug aufweisen kann, diese Eigenschaften stellen keinen Reklamationsgrund dar!

Welche Arten gibt es?

Dielen für den Außenbereich gibt es in den unterschiedlichsten Materialien zu kaufen. Jeder Werkstoff hat seine eigene materialspezifische Eigenschaft. Das beeinflusst auch das Verarbeiten der einzelnen Dielenbretter. Vor der Planung sollte zwischen den Materialien Holz, Aluminium oder WPC entschieden werden. Häufig werden heimische Nadelhölzer aus Europa wie Kiefer, Esche, Lärche, Douglasie oder Nordische Lärche bevorzugt gekauft. Aber auch tropische Harthölzer wie Bilinga, Bambus, Cumaru oder Ipe haben ihre Vorzüge. Zu den heimischen Harthölzern gehört die Eiche. Eine Lärchendiele kann zum Beispiel spezifische Maserungen oder eine besondere Holzfarbe aufweisen. Einige Bretter eine Lärchendiele weisen mehr oder weniger Einwüchse von Ästen auf. Es kommt bei einem Holzboden nicht immer nur auf die Optik an. Es sollte immer auch auf die Klimabilanz der einzelnen Hölzer geachtet werden. Eine hochwertige Lärchendiele stammt beispielsweise immer aus einer nachhaltigen Wald- bzw. Forstwirtschaft. Aus diesem Grund gehört die Lärchendiele zu den nachhaltigsten Alternativen, wenn ein neuer Bodenbelag für den Außenbereich benötigt wird. Wenn die Dielenbretter jeden Frühjahr professionell gepflegt werden, sieht er über Jahre sehr ansehnlich aus. Da die Auswahl an Dielen Arten sehr groß ist, wirken alle Außenbereiche individuell sehr verschieden.

Zusammenfassung der Arten

Die Auswahl an Dielen Arten ist sehr groß. Folgende Arten werden Herstellern angeboten:

  • geriffeltes oder glattes Material der Dielen
  • Terrassendielen aus Holz (helles oder dunkles)
  • Dielen aus WPC
  • Dielen aus Vollholz (Fichte, Kiefer oder Tanne)
  • Dielen aus Tropenhölzer (Eiche, Douglasie, Robinie, Lärche)
  • Dielen aus Thermoholz
  • Dielen aus Reishülsen (Abfallprodukte aus Reisabfall)
  • Dielen aus BPC (bei diesen Dielen werden anstatt wie bei WPC Dielen Bambusfasern anstatt Holzfasern verwendet)
  • Dielen aus Co-extrudierten Oberflächen (Dielen mit einer speziellen Kunststoffschicht, die meistens eine allseitige Ummantelung aufweisen)
  • glatte oder helle Oberflächenprofile
Richtig Verlegen – so gehts

Dielen TerrasseBeim Verlegen von Dielen muss auf eine saubere Verarbeitung geachtet werden. Damit das Wasser, welches beispielsweise durch Regen auf den Terrassenbereich tropft, richtig abfließen kann, muss beim Dielen verlegen immer ein Gefälle von 1 – 2% eingeplant werden, wenn es um die Verlaufsrichtung der Dielennuten geht. Zwischen den einzelnen Dielen muss ein Abstand von 3 bis 5 cm eingehalten werden. Beim Verarbeiten der Dielen muss zusätzlich darauf geachtet werden, dass alle Schraubenlöcher ordentlich vorgebohrt werden. Damit die Dielen auch großen Belastungen Stand halten, sollten beim Verbinden nur hochwertige Edelstahl-Schrauben verwendet werden. Bei der Planung des Terrassenbereiches muss vorab daran gedacht werden, dass alle Dielen, die sich auf der südlichen Seite befinden, in den meisten Fällen stärker beansprucht werden. Dadurch vergrauen sie viel schneller, als beispielsweise auf der vom Wetter abgewandten Seite, im Norden. Auch bei der Unterkonstruktion sollte bei der Planung bedacht werden, dass eine Betonplatte immer eine gute Basis bildet. Je nach Stärke der Konstruktion sollten die Abstände der Plattenmitte circa 40 bis 50 cm betragen. Alle Dielen sollten Schritt für Schritt angepasst und befestigt werden. Sollte der Terrassenbereich direkt an einen Pool grenzen, sollte kein ausschwemmendes Material verwendet werden. Ansonsten verlieren die Dielen schnell an ihrer schönen Optik.

Die Dielen richtig Schleifen

Wer sich für moderne Terrassendielen aus Holz entschieden hat, sollte daran denken, dass diese am besten im Frühjahr professionell geschliffen und geölt werden sollten. Viele Holzarten leiden durch die Kälte und Feuchtigkeit des Winters. Damit sie wieder ansehnlich aussehen, müssen sie ab und zu geschliffen werden. Die meisten Holzarten verfügen über ätherische Öle. Sie bieten einen natürlichen Schutz vor Schädlingen und Insekten. Nach dem Schleifen der Dielen ist es wichtig, dass diese Schutzschicht durch ein Einölen wiederhergestellt wird. Wer seine Dielen nach jedem Schleifen ausreichend pflegt und ölt, wird über viele Jahre Freude daran haben.

Alle Modelle im Überblick
Aktualisiert am 18. Mai 2022 21:03
Das könnte Sie auch interessieren:

Garten

Ähnliche Beiträge